Festveranstaltung "30 Jahre Friedliche Revolution"

16. Oktober 2019 in Waren

Am 16. Oktober waren die Landtagsmitglieder in Waren an der Müritz, bei derzentralen Festveranstaltung zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution.

Diese Veranstaltung fand auf Initiative der CDU-Fraktion des Landtages

statt. Waren/Müritz hat die CDU deshalb vorgeschlagen, weil dort am 16. Oktober 1989 der erste öffentliche Protest im Nordosten (heute MV) erfolgte. Die Veranstaltung begann – leider - bei strömendem Regen auf dem Marktplatz mit einer Befragung von Zeitzeugen, danach fand ein Ökumenischer Gottesdienst in der St. Georgenkirche Waren statt, von dort aus gingen die Teilnehmer mit brennenden Kerzen - als Wiederholung des Protestzuges vom 16. Oktober 1989 - zur Marienkirche.

Obwohl diese Festveranstaltung auf Antrag und auf Drängen der CDU-Fraktion stattfand, haben es weder die Landtagspräsidentin, noch der Festredner Markus Meckel für nötig erachtet, das zu erwähnen. Die Ausführungen von M. Meckel, insbesondere seine Schlussfolgerungen, waren für mich und auch für uns als CDU-Abgeordnete nicht immer nachvollziehbar... Bei dieser Bewertung möchte ich es belassen.

 

 

 

Zurück