Bundesmittelstandstag in Kassel

14. Bundesmittelstandstag der MIT (Mittelstands – und Wirtschaftsunion der CDU / CSU)

Unter dem Motto „Wir alle sind Wirtschaft“ tagte der 14. Bundesmittelstandstag der Mittelstands -u. Wirtschaftsunion am 27. und 28. September 2019 in Kassel, an dem ich als Delegierte unseres Landesverbandes teilnahm.

Wie bereits 2017 in Nürnberg war das Tagungsprogramm mit Vorstandswahlen, Rechenschaftsberichten, Satzungsänderungen und – in diesem Jahr neu - der Verabschiedung eines Leitantrages mit dem Namen „Wir alle sind Wirtschaft“ äußerst umfangreich.

Die Delegierten des Bundesmittelstandstages wählten Carsten Linnemann, MdB, mit 98 % der abgegebenen Stimmen für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden der MIT. Als stellvertretende Bundesvorsitzende wurden 5 Kandidaten gewählt, wobei auch eine Kandidatin aus unserem Bundesland, Dorin Müthel-Brenncke, die gleichzeitig auch Kreisvorsitzende der CDU in Schwerin ist, antrat. In ihrer engagierten Vorstellungsrede (3 Min !!!) hob sie insbesondere den Wert unternehmerischer Verantwortung hervor, denn sie leitet seit 19 Jahren selbst ein mittelständisches Unternehmen. Das Ergebnis mit 87 % aller Stimmen war auch das Beste aller 5 Kandidaten. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Wahl, liebe Dorin!

Als Redner betonte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, dass es wichtig sei,die von der CDU angeschobene Unternehmenssteuerreform auf den Weg zu bringen, da die zunehmende steuerliche Belastung für Unternehmen zu Wettbewerbsnachteilen und einem enormen Kostendruck führe. Andere Länder hätten die Abgaben massiv gesenkt.

Carsten Linnemann, der Vorsitzende der MIT, mahnte die CDU an, sich politisch stärker zu profilieren. Die CDU dürfe nicht „dem Zeitgeist hinterher rennen und den Ton anderer Parteien imitieren“.

Auch Friedrich Merz, Vizepräsident des Wirtschaftsrates mahnte, Ziele und Entscheidungen glaubwürdig und verlässlich nach außen zu vertreten und nicht jeden Trend mitzumachen.

Unter www.mit-bund.de kann sich jeder Interessierte sowohl über die MIT, als auch über denMittelstandstag in Kassel informieren.

Es wäre ein großer Gewinn, wenn sich noch mehr Unternehmer in der MIT engagieren

und der MIT beitreten, denn diese Organisation steht wie keine Andere für Unternehmer und deren Belange.

Zurück